Direkt zum Inhalt
foto: Ans Brys

Neuigkeiten

Möchten Sie über die letzten Neuigkeiten des Museums Plantin-Moretus informiert werden? Behalten Sie dann diese Seite gut im Auge.

Internationale reisbeurs voor onderzoekers

Met de steun van de Stichting Nottebohm bieden de Erfgoedbibliotheek en Museum Plantin-Moretus een reisbeurs aan om onderzoek naar de geschiedenis van het gedrukte boek in Antwerpen (15de - 18de eeuw) te stimuleren. De "Thierry en Frédéric Nottebohm-beurs" maakt het mogelijk voor wetenschappers om naar Antwerpen te reizen en de collecties van beide instellingen intensief te gebruiken.

500 Jahre Plantin

Christoffel Plantin hat Geburtstag und das wird gefeiert

22.11.2019 | Im Jahr 2020 haben wir den 500. Geburtstag von Christoffel Plantin gefeiert. In begrenztem Umfang. Und deshalb feiern wir auch 2021 weiter. Zu diesem Anlass wird es ein buntes und vielseitiges Programm geben, das einen überraschenden Blick auf diesen vielseitigen Mann gewährt: Christoffel Plantin als Inspirator, Reisender, Briefschreiber und Bewohner des bewegten 16. Jahrhunderts. Feiern Sie mit?

Acht Antwerpener Künstler bekommen freie Hand

Botschafter gestalten neue Werke, inspiriert von der Kollektion Holzschnitte

12.06.2020 | Acht Antwerpener Künstler nehmen sich in diesem Sommer der beeindruckenden Kollektion von Holzschnitten des Museums Plantin-Moretus an und schaffen daraus neue Werke.

De Thiende van Simon Stevin

Das Museum würdigt das mathematische Genie Simon Stevin mit einer Netzausstellung

18.05.2020 | Im Jahre 2020 ist es vierhundert Jahre her, dass der Mathematiker und Erfinder Simon Stevin (1548 – 1620) starb. Am 18. Mai, dem Internationalen Museumstag, gedenkt das Museum Plantin-Moretus des mathematischen Genies mit einer Netzausstellung auf Google Arts & Culture. Die 'Officina Plantiniana' war schließlich Drucker und Verleger von fast 90 % des Stevinschen Werkes.

Auszeichnungen und Nominierungen

Im September 2016 wurde das rundum erneuerte Museum Plantin-Moretus wiedereröffnet: eine Erfolgsstory. Inzwischen dürfen wir bereits einige begehrte Auszeichnungen, Nominierungen und ehrenvolle Erwähnungen zu unseren Trophäen zählen.

Mysteriöses Familienstück

Nachkommen der Familie Moretus haben dem Museum Plantin-Moretus vor kurzem ein bemerkenswertes Familienstück geschenkt. Es wäre respektlos, es als einen bemalten Cricketschläger zu bezeichnen. Die Funktion des Gegenstands ist und bleibt jedoch ein Rätsel.

Typopassion?

Ist Typographie Ihre Passion und möchten Sie mehr über all ihre Facetten erfahren? Dann ist die zweijährige Ausbildung „Typographie und Formgestaltung“ etwas für Sie.

Geschichten aus dem Plantin-Archiv

Das Plantin-Moretus-Archiv ist reich an Auskünften über den Alltag in der Plantinschen Druckerei. Darum erweckt unser Archivar die Familie Moretus und ihre Mitarbeiter in einem englischsprachigen Blog auf Medium wieder zum Leben.

Skizzenbuch des jungen Rubens aus der Kollektion des Museums Plantin-Moretus als spitzenexponat anerkannt

30.04.2020 | Die flämische Regierung hat 194 Zeichnungen aus der Kollektion des Kupferstichkabinetts des Museums Plantin-Moretus auf die Liste der Spitzenexponate gesetzt. Das absolute Spitzenexponat ist ein Skizzenbuch mit 43 Zeichnungen, welche Peter Paul Rubens im Alter von 12 bis 13 Jahren anfertigte.

Beeindruckender Lesesaal und funktionelles Depot

Über die Architektur

31.08.2018 | Restaurierung und Neubau von Lesesaal und Depots.

Neu in der Sammlung: das Freundebuch

04.04.2017 | Christoffel Plantin, Abraham Ortelius, Justus Lipsius ... Joannes Gevartius hatte einen ausgewählten Freundeskreis und demzufolge auch ein beeindruckendes Freundebuch.

opbouw nieuwe leeszaal

Feierliche Neueröffnung am 30. september 2016

11.01.2016 | Am 30. September 2016 wird das vollständig erneuerte Museum Plantin-Moretus, UNESCO Weltkulturerbe, wiedereröffnet. Das Haus, der Verlag und die Familie werden mehr als je zuvor wieder zum Leben erweckt. Lassen Sie sich den Geruch des Holzes, des Leders, der Tinte und der Weisheit durch die Nase gehen. Hören Sie der Stille des Innengartens, dem Knacken der Holzböden, dem geschäftigen Treiben der ältesten Druckpressen der Welt.

Unbekannt macht unbeliebt

Das Archiv der Verwandten der Familie Moretus, insbesondere der Familie Schilders

03.08.2015 | Der Name Moretus ist vielen Menschen bekannt, aber was sagt Ihnen der Name Schilders? Wer war die Familie Schilders und wie gelangte ihr Familienarchiv und das ihrer Verwandten in das Museum Plantin-Moretus?

Neugestaltung Prämetro-Bahnhof Plantin

30.06.2015 | In den vergangenen Monaten erhielt ein Bahnsteig des Metro-Bahnhofs Plantin ein neues Aussehen. Das Designbüro Enthoven ließ sich dabei vom Kupferstichkabinett des Museums inspirieren.

Das Lied von Plantin

Schauen und hören Sie sich das Plantinlied an

02.08.2014 | Das Museum Plantin-Moretus hat ein eigenes Lied für den Meisterdrucker Christoffel Plantin. Les Øffs haben das Lied geschrieben und auf der Museumsnacht 2014 aufgeführt.

Museum Plantin-Moretus

Unesco werelderfgoed

Slogan icons

Abonnieren Sie unseren Newsletter